Die Ungarnschanze auf dem Weiherberg Christgarten

War die Fluchtburg ein Teil der deutschen Geschichte?

Die Ungarnschanze auf dem Weiherberg Christgarten
Blick von Osten auf den Weiherberg bei Christgarten

Der Weiherberg westlich von Christgarten trägt eine zu Beginn des 10. Jh. errichtete Ungarnfliehschanze. Der Höhenrücken wird durch eine 400 m langen und bis 8 m hohen Erdwall in eine Abschnittsbefestigung geteilt, die schon in der Bronzezeit besiedelt war. Funde weisen auf einen Überfall durch Ungarnreiter hin, die in Verbindung mit der Ungarnschlacht im Jahr 955 stehen könnte. Im Wildgatter sind die Wege unbefestigt und holprig, es besteht Hundeverbot.

Datum: March 12th, 2023
Uhrzeit: 14:00 till 16:30
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Forheim, Waldstraße 1
Infotelefon: 09081 22852

Preis

5,00 Euro
Reduced: 2,50 Euro
Bis 14 Jahre frei
Registration necessary!
Karte

Ort

Karthäuserl
86739 Ederheim
Germany

Kontakt

Geoparkführer
Dipl. Geol. Kurt Kroepelin
Oskar-Mayer-Str. 70
86720 Nördlingen
Germany
Tel.: +49 9081 22852