header-home.jpg

Über den Eierweg zum Buchbrunn

Eine Winterwanderung auf alten Pfaden

eierweg-woehrlensche-jagdhuette.jpeg

Auf dem Eierweg brachten einst die Bauern aus der Gegend um Schweindorf ihre Güter auf den Markt nach Nördlingen. Der Transport von Eiern auf den dortigen Eiermarkt gab dem Weg den Namen. Umgekehrt nutzten städtische Amtsboten die Strecke, um in Schweindorf, einem Besitz der ehemaligen freien Reichsstadt Nördlingen, nach dem Rechten zu sehen. Die Wanderung führt auf einem Teilabschnitt des historischen Eierweges im Nördlinger Stiftungswald bei Ederheim zum Buchbrunn. Hier fand Frickhinger reiche Beigaben in Grabhügeln. Die Weglänge der Rundwanderung beträgt ca. 5 km. Der Weg führt teilweise auch abseits von Forststraßen über schmale Graswege, ein Geländeanstieg ist zu bewältigen.

Datum: February 16th, 2020
Uhrzeit: 13:00 till 15:30
Treffpunkt: Linde/ Feldweg ca. 1 km nordöstlich 73450 Schweindorf an Verbindungsstraße zu B 466
Infotelefon: 09081 22852
Alter: Kinder ab 10 Jahren

Preis

5,00 Euro
Reduced: 2,50 Euro
Karte

Ort

Stiftungswald Nördlingen
86739 Ederheim
Germany

Kontakt

Geoparkführer
Dipl. Geol. Kurt Kroepelin
Oskar-Mayer-Str. 70
86720 Nördlingen
Germany
Tel.: +49 9081 22852