header-home.jpg

Am Rand des tiefen Lochs

Riessee-Riff Adlerberg, Riespanorama und Frühlingsblüher auf dem Reimlinger Berg

fruehlingsenzian.jpg

Wo war der ursprüngliche, erste Krater der Rieskatastrophe? Woran erkennt man ihn? Seine geologischen Geheimnisse im Untergrund und seine Umwandlung zur Inselkette während der Riesseezeit erfahren Sie am Adlerberg mit seinen Mini-Fossilien. Die Heide-Flora des Reimlinger Berges (u. U. mit Frühlingsenzianen!) und die Aussicht ins Ries sind ein Erlebnis, wenn das Wetter passt!

Datum: 13.04.19
Uhrzeit: 14:30 bis 16:30 Uhr
Ende = ca.-Angabe
Treffpunkt: Feldkreuz an der Ortsverbindungsstraße zwischen Reimlingen und Herkheim
Infotelefon: 09081 3144
Hinweis: Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Preis

5,00 Euro
Schüler: 2,50 Euro
Erw. 5.- , Schüler / Studenten / Azubis 2,50 / Kinder bis 14 Jahre frei
Festes Schuhwerk, wettergemäße Kleidung
Karte

Ort / Kontakt

Geoparkführer
Ernst Hopf
Herkheim
Am Sand 4
86720 Nördlingen
Tel.: 09081 3144