header-home.jpg

Der Ipf bei Bopfingen: Wo der Keltenfürst Hof hielt

Führung 45

ipf-052.jpg

Tourbeschreibung:
Der Ipf bei Bopfingen ist einer der schönsten und beeindruckendsten Berge im Geopark Ries. Sensationelle Ergebnisse archäologischer Ausgrabungen bestätigen: auch einer der großen keltischen Fürstensitze.

Beginnend am Freilichtmuseum, vorbei an den monumentalen Wallanlagen der Keltenburg, gehen wir auf Wegen, die unsere keltischen Vorfahren schon vor 2500 Jahren beschritten haben. Oben erwartet uns eine herrliche Aussicht in die Landschaft um den Ipf und in den Meteoritenkrater Ries.

Sehenswürdigkeiten:
Keltische Wallanlagen und Zisternen, geschützte Pflanzen der einzigartigen Wacholderheide, Fürstengrab.

Erlebnis-Tipp: Führung mit der „Keltin vom Ipf“, Museumsführungen, archäologischer
Weg, Filzkurse am Ipf

Datum: 01.01.16 - 31.12.19
  In diesem Zeitraum buchbar!
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: Parkplatz am Info-Pavillon beim keltischen Freilichtmuseum
Infotelefon: 0906 74-140

Veranstaltungsführer/-leiter

Geoparkführerin
Christine Hornung
Bergstr. 109
73441 Bopfingen
Tel.: 07362 5732

Preis

70,00 Euro
Gruppenpreis: 70,- €
Karte

Ort

Ipf-Pavillon
73441 Bopfingen

Kontakt

Geopark Ries
Pflegstr. 2
86609 Donauwörth
Tel.: 0906 74-140
Fax: 0906 74-248