header-home.jpg

Aktionen & Infomaterial

Der Geopark Ries bietet eine Fülle an Outdoor-Lernorten und Aktivitäten. Eine Vielzahl davon kann den Unterricht sinnvoll ergänzen und handlungsorientiertes Lernen unterstützen: Orientierung im Gelände, Karte lesen, mit dem Kompass umgehen, Pflanzen und Gesteine bestimmen und vieles mehr.

GPS-Erkundungen

Um GPS-Erkundungen im Geopark Ries durchzuführen, benötigen Sie neben GPS-Geräten etwas Vorbereitungszeit.

GPS-Tracks

GPS-Tracks können Sie entweder selbst „aufzeichnen“ oder bereits vorhandene GPS-Tracks verwenden und sich navigieren lassen: Hier hält der Geopark Ries eine Vielzahl von Lehrpfaden, Wander- und Radwegen als GPS-Datei zum kostenlosen Download bereit.

Interaktive Karte / Download

Mithilfe der Interaktiven Karte der Internetseite www.geopark-ries.de können sie sich den Verlauf von Lehrpfaden, Rad- und Wanderwegen in der Karte anzeigen lassen und die GPS-Tracks herunterladen. Hierzu wählen sie die gewünschte Wegekategorie (Lehrpfade / Wander- / Radwege) aus und klicken anschließend auf die Symbole, um zum Download zu gelangen oder um Streckenlänge, Wegbeschreibung oder Höhenangaben der Wege zu erhalten.

Sehenswürdigkeiten entlang des Weges

Welche Besonderheiten aus den Themenbereichen Besiedlungsgeschichte, Geologie oder Natur liegen auf dem Weg? Um das herauszufinden, markieren Sie die Themen, die Sie interessieren (Haken setzen). Klicken Sie auf die Symbole, um Details der „Sehenswürdigkeiten“ oder Streckenlänge, Wegbeschreibung oder Höhenangaben der Wege zu erfahren.

Lauschtouren

Audioguide „Lauschtour“

Die sogenannten „Lausch-Touren“ bieten Exkursionen und Rundgänge via App oder ausleihbarem iPhone. Mithilfe eines Audioguides, den Sie gegen Leihgebühr im Rieskrater Museum und in der Tourist-Information Nördlingen erhalten, gestalten Sie Ihren Streifzug durch den Geopark Ries einfach selbst via Kopfhörer.

Lauschtour-App für Smartphone-Besitzer zum kostenlosen Download unter www.bayerisch-schwaben.de

Lernort Boden - Handreichung

Der Boden spielt eine herausragende Rolle als Wasserspeicher, als Filter zum Schutz des Grundwassers und als Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Das Bayerische Umweltministerium hat hierzu die Handreichung „Lernort Boden“ veröffentlicht. Die Handreichung ist speziell für den fächerübergreifenden Unterricht konzipiert, eignet sich aber auch für den Projektunterricht, den Schullandheimaufenthalt oder für Exkursionen.

Die Handreichung „Lernort Boden“ bietet Einblicke in den Untergrund in acht Themenblöcken, vom Boden als Lebensraum bis zum Flächenverbrauch. Anleitungen zu Experimenten und Arbeitsblätter rund um den Boden und Karten ergänzen die Handreichung. Sie wurde von Schulpädagogen der Uni Bayreuth gemeinsam mit Lehrern und Fachleuten der Umweltverwaltung erarbeitet und an die Schulen verteilt. Bodenfachleute des Ministeriums und des LfU haben fachlich daran mitgearbeitet.

Die Handreichung ist im Internet verfügbar unter www.stmugv.bayern.de

Lernort Geologie

Das Bayerische Umweltministerium hat zum Thema Geologie und Boden mehrere Handreichungen veröffentlicht. Folgende Schwerpunkte sind erhältlich:

  • Planetensystem und Aufbau der Erde
  • Plattentektonik
  • Erdgeschichte

Die Veröffentlichungen finden Sie hier als Download.

Broschüren

Hier finden Sie eine Auswahl an Broschüren, die im Bereich Geopark & Schule Verwendung finden können. Eine komplette Übersicht gibt es unter Geopark Ries / Infomaterial. Hier können sie alle Titel herunterladen oder kostenlos bestellen.

Alle Infomaterialien können natürlich auch kostenfrei als Klassensatz bestellt werden.

  • Familienführungen (inkl. Führungsangebot für Schulklassen) - Broschüre 2014
  • Geopark Ries - Einstiegsbroschüre
  • Erlebnis-Geotop Lindle - Broschüre
  • Geotop Glaubenberg - Info-Faltblatt
  • Geotop Kalvarienberg - Info-Faltblatt
  • BAYERNS 100 SCHÖNSTE GEOTOPE- Infobroschüre(n)