header-home.jpg

Erzeuger-Richtlinien für Partnerbetriebe

Das „Geopark Ries kulinarisch“-Siegel

Am „Geopark Ries kulinarisch“-Siegel erkennen Sie die Erzeugnisse der „Geopark Ries kulinarisch“-Partnerbetriebe. Es steht für die Einhaltung der Richtlinien, denen sich die „Geopark Ries kulinarisch“-Partner bei der Herstelllung ihrer Produkte verpflichten. Die folgenden Richtlinien beziehen sich ausschließlich auf die Erzeugnisse der Partnerbetriebe von Geopark Ries kulinarisch, die das „Geopark Ries kulinarisch“-Siegel tragen.

Richtlinien:

1. Die Erzeugerbetriebe des Geoparks Ries kulinarisch sind kleine bis mittlere Betriebe, die

  • im Gebiet des Geoparks Ries liegen.
  • vom Landkreis als Partnerbetrieb aufgenommen wurden.
  • den Ehrencodex von Geopark Ries kulinarisch unterzeichnet haben.
  • diese Richtlinien unterzeichnet haben.


2. Erzeugerbetriebe, die Partner von Geopark Ries kulinarisch sind, können all ihre Produkte oder auch nur einzelne siegeln lassen. Es soll aber auf so viele gesiegelte Produkte wie möglich hingearbeitet werden.


3. Geopark Ries Partnerbetriebe verwenden bei gesiegelten Produkten

  • keine Farbstoffe
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine künstlichen Aromastoffe
  • keine gentechnisch veränderten Rohstoffe.


4. Die Betriebe verarbeiten hochwertige Rohstoffe zu hochwertigen Erzeugnissen, die für faire Preise verkauft werden. Fairer Handel für den Verbraucher, den Hersteller und den Erzeuger.


5. Die mengenmäßigen Hauptbestandteile der gesiegelten Produkte müssen aus dem Gebiet des Geoparks Ries stammen. Wo dies nicht möglich ist, achten die Betriebe darauf, dass die Wege der Rohstoffe so kurz wie möglich sind und wenn möglich aus Deutschland stammen. Nur für Rohstoffe, die in geringen Mengen benötigt werden, die für das Produkt unbedingt erforderlich sind und in Deutschland nicht zu den geforderten Bedingungen angebaut werden, ist Import zulässig.


6. Produkte, die nicht in der Region wachsen, dürfen nicht namensgebend sein.


7. Erzeugnisse von Geopark Ries kulinarisch Partnerbetrieben, die die unter 2 - 6 genannten Kriterien erfüllen, dürfen mit dem Geopark Ries kulinarisch Siegel gekennzeichnet werden.
Varianten des Siegels sind der Geopark Ries Geschäftsstelle zur Freigabe vorzulegen.


8. Alle gesiegelten Produkte werden geprüft und gelistet.


9. Die Rückverfolgbarkeit der gesiegelten Produkte muss gewährleistet sein und darf auch eingefordert werden.

holunderhof_galloway.jpg
Ein Ziel von Geopark Ries kulinarisch ist, historische Gemüsesorten aus regionalem Anbau gezielt zu fördern.
Ein Ziel von Geopark Ries kulinarisch ist, historische Gemüsesorten aus regionalem Anbau gezielt zu fördern.