header-home.jpg

Burgruine Alerheim

alerheimburg-4.jpg

Südlich des Dorfes Alerheim liegt auf einem Bergkegel die Burgruine, die im wesentlichen aus dem 15. Jh. stammt, aber auf älteren Resten ruht. Die Burg wird erstmals 1147 erwähnt und war lange im Besitz des Reiches. 1634 wurde die Burg von den Kaiserlichen niedergebrannt. Seit dem 17. Jh. wurde die Hauptburg als Steinbruch verwendet und dadurch fast ganz abgetragen.

Karte

Info-Adresse

Gemeinde Alerheim
Fessenheimer Str. 8
86733 Alerheim
Germany
Tel.: +49 9085 424
Fax: +49 9085 1810