Marienhöhe – von Steinen, Pflanzen, Hexen und alten Bierkellern

Am Rand eines Maisfelds steht in der Sonne eine Holzbank. Im Hintergrund ist ein Hügel mit Feldern und Wald zu sehen.

Tourbeschreibung:
Auf dieser kleinen Wanderung über Marienhöhe und Stoffelsberg erfahren wir, wieviel Interessantes es auf so engem Raum in Stadtnähe zu sehen und zu entdecken gibt. Ries-See-Kalke, Frühjahrsblüher oder historische Bierkeller sind nur wenige Beispiele. Geeignet ist dieser Rundgang, der größtenteils durch den Wald führt und auch einige Aussichtspunkte bietet, für Einheimische, aber auch für Touristen. Hinsichtlich der Gehtüchtigkeit werden keine besonderen Ansprüche gestellt.

Sehenswürdigkeiten:
Aussicht auf die Altstadt von Nördlingen
mit dem Turm der Kirche St. Georg, dem
sogenannten „Daniel“.

Datum: January 1st, 2022 - December 31st, 2027
  In diesem Zeitraum buchbar!
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: Nördlingen, Parkplatz Freibad Marienhöhe
Infotelefon: 0906 74-6030
Teilnehmer: Bis 30 Personen

Veranstaltungsführer/-leiter

Geoparkführerin
Diplom-Geographin Kathrin Schön
An der Bergermauer 19
86720 Nördlingen
Germany
Tel.: +49 9081 2751335

Preis

75,00 Euro
Gruppenpreis: 75,- €
Karte

Ort

Parkplatz Freibad Marienhöhe
Herkheimer Weg 8
86720 Nördlingen
Germany

Kontakt

Geopark Ries e. V.
Pflegstr. 2
86609 Donauwörth
Germany
Tel.: +49 906 74-6030
Fax: +49 906 74-6040

Gewinnspiel

Zum Suevit - Gestein des Jahres 2024

Zum Gewinnspiel