header-home_neu4.jpg

Ries-Panoramaweg: Etappe 3

Von Oettingen nach Raustetten

Von der Fürstenstadt Oettingen in den einstigen Wallfahrtsort Raustetten

Geopark-Ries Juni 2022
Bei Oettingen

Die dritte Etappe beginnt mit dem Aufstieg auf das Roßfeld, das eine reich strukturierte Kulturlandschaft aufweist. Äcker, Wiesen, mit Schafherden beweidete Heiden, Streuobstwiesen, Wälder, Säume und Hecken wechseln sich ab. Hier passiert man eine Station der Fränkischen Moststraße. Immer wieder eröffnen sich erhabene Panoramablick ins Wörnitztal. Außerhalb von Ehingen führt der Weg an einer Wehr- und Simultankirche vorbei, die als katholische und zugleich als evangelische Pfarrkirche genutzt wird. Durch die landwirtschaftlich genutzte Flur geht es hinüber zur Antoniuskapelle mit Friedenskreuz und schöner Aussicht. Das Grabhügelfeld Heide bei Hochaltingen zeugt von der mittleren Hallstattzeit, als der Brauch der Beisetzung innerhalb einer Grabkammer unter einem Erdhügel weit verbreitet war. An der Weidenkapelle vorbei gelangt man nach Fremdingen und weiter zu der idyllisch am Waldrand gelegenen Ölbergkapelle. In Raustetten endet die dritte Etappe.  

Oettingen – Storchen- und Fürstenstadt:

 

In den letzten Jahren hat sich Oettingen zu einer richtigen Storchenstadt entwickelt – 2021 gab es 29 besetzte Nester. In der nahen Umgebung finden sie reichlich Nahrung: Die Wörnitzwiesen und die Storchenweiher sind wichtige Lebensräume für Mäuse, Frösche, kleinere Fische und Insekten. Störche nisten bereits seit mehr als 400 Jahren in Oettingen. Graf Ludwig, der ein Freund der Störche war, musste nach dem Schmalkaldischen Krieg die Stadt verlassen. Die Legende will es, dass daraufhin auch die Störche wegzogen und erst zurückkehrten, als der Graf nach langer Zeit 1563 wieder heimkehrte.

Auf Etappe 4 geht's weiter!

Diese Website nutzt Google Maps. Beim Aktivieren der Google Maps - Karte geben Sie Ihr Einverständnis, dass Inhalte von Google geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Google übertragen wird. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Goolge Maps – Karte jetzt ansehen möchten, klicken Sie auf Google Maps einblenden.

Geopark-Ries Juni 2022Geopark-Ries Juni 2022

Brief Information

Total length: 21 km

Approximate time: 5,5 hours

gps data

GPX - File

Einstiegsmöglichkeit

Friedhof Oettingen
Ziegelgasse
86732 Oettingen i.Bay.
Germany

Infoadresse

Geopark Ries e. V.
Pflegstr. 2
86609 Donauwörth
Germany
Tel.: +49 906 74-6030
Fax: +49 906 74-6040